IsF Clan 06.Oct.2022 , 12:21 Uhr Optionen: CHANGE TO ENGLISH TO FORUM CHANGE TO SSL  IsF-Clan.com - HLTV.info - Voice-Server.de - Impressum -  
CHANGE DESIGN CHANGE HOST
Hier steht sonst Werbung, wenn ihr uns unterstützen wollt, bitte Javascript aktivieren und/oder Addblock deaktivieren

Euer IsF-Clan.org Team
 
 
Besucher: 26781895 CS - SniperWar Server   Alle Game- und Voi...   gameserver.isf-cla...   Google Stadia : 2023 ein...  
Gespielte Wars: 803 TF2 - by Server-United.de   25 Mio. Besucher !...   Public Mumble Serv...   Englische Polizei nimmt ...  
User online: 25 CS - FunYard   Guten Rutsch ins J...   gameserver.isf-cla...   Review : Return to Monke...  
IsFBenutzer: 618 CS - Mansion Server   Frohe Weihnachten!...   gameserver.isf-cla...   Silent Hill 2-Remake sol...  
IsFIsFIsFGB-Beiträge: 285 CSS - Spelunke   Guten Rutsch ins J...   MineCraft Communit...   WoW : nimmt Dämonenjäger...  
    Kein War eingetragen
  IsF.WOT vs. HoW
  IsF.WOT vs. QSF-7
  IsF.WOT vs. ANV
  IsF.WOT vs. OFaH
  IsF.WOT vs. SA
  - Zur Sponsor Section -
  http://www.youtube.com/user/IsFClan
  http://twitter.com/IsF_Clan
  http://www.isf-clan.org/page/artikel/14/Flash_Games/
  Frage: Social Links sind ?
 
 
33% Eine gute Sache ...
33% Nervig ...
33% Mir egal ...
  Mark-Networks.de
  Voice-Server.de
  HLTV.info
  XITEC-Network.at
  ESB - Deutscher eSport-Bund
  Server-United
  Teamspeak3
 
Hier steht sonst Werbung, wenn ihr uns unterstützen wollt, bitte Javascript aktivieren und/oder Addblock deaktivieren

Euer IsF-Clan.org Team

Games-Deals.Eu:

 
» Heroes of the Storm ist endgültig tot: Nur noch „Wartungsmodus“
Kategorie: Online-Gaming von mark - 09.07.22 - 10:50 - 0 Kommentare

IsF-Clan.org News Logo

Das Moba Heroes of the Storm von Blizzard ist endgültig tot. Das Spiel wechselt in den Wartungsmodus – es gibt keine neuen Inhalte mehr.

Es war schon über längere Zeit absehbar, doch jetzt ist der Zeitpunkt (leider) gekommen. Das Moba von Blizzard, Heroes of the Storm, ist quasi tot. Die Entwickler haben angekündigt, dass das Spiel ab sofort in den Wartungsmodus versetzt wird. Das dürfte somit das letzte Kapitel in der Geschichte dieses Blizzard-Spiels einläuten.

In einem offiziellen Blogpost hat Blizzard über Heroes of the Storm gesprochen. Dabei erwähnt man, dass HotS jetzt im Juni seinen 7. Geburtstag feiert – nur um dann direkt mit einer schlechten Nachricht für die Fans zu folgen. So heißt es:

"In Zukunft werden wir Heroes [of the Storm] auf eine ähnliche Art und Weise unterstützen wie unsere anderen langjährigen Spiele StarCraft und StarCraft II."

Oder anders ausgedrückt: Das Spiel wird in den „Maintenance-Modus“ versetzt, also den Wartungsmodus.

Es gibt ein Geschenk zum Abschied: In der kommenden Woche gibt es noch einen kleinen Patch, der bei allen Spielern das Reittier „Epische arkane Chaosechse“ freischaltet.

Das bedeutet, dass es keinerlei neuen Inhalte mehr im Spiel geben wird. Neue Helden, Maps oder Skins sind damit wohl gestorben. Der Shop bleibt allerdings weiterhin aktiv und auch sämtliche Funktionen die für einen normalen Betrieb nötig sind – also etwa wechselnde Heldenrotationen – werden weiterhin funktionieren. Auch wollen die Entwickler noch weiter Verbesserungen am Spiel-Client und Balance-Änderungen bringen, wenn diese notwendig sind.

Große Helden-Reworks, wie es sie in den letzten Jahren gab, braucht aber wohl niemand mehr erwarten. Das Spiel wird weitestgehend im aktuellen Zustand bleiben.

Eher schleppend. Schon vor mehreren Jahren wurde auf der BlizzCon angekündigt, dass das Entwickler-Team von HotS drastisch reduziert wurde. Neue Helden kamen nur noch extrem selten. Aus „alle 2-3 Monate ein neuer Held“ wurde „ein neuer Held pro Jahr“ – und jetzt eben gar keiner mehr. Schon damals ahnten viele, dass es nur noch eine Frage der Zeit ist, bis die Entwicklung neuer Inhalte gänzlich eingestellt wird – dieser Zeitpunkt ist jetzt gekommen.

Mit Heroes of the Storm wollte Blizzard eigentlich eine Antwort auf DOTA und League of Legends liefern. Mit den bekannten Blizzard-Helden aus allen großen Franchises wollte man punkten.

Im Gegensatz zu anderen MOBAs auf dem Markt gab es einige Alleinstellungsmerkmale. So verzichtete HotS etwa auf ein Shop-System und benutzt stattdessen Talente. Auch teilte sich das ganze Team einen Erfahrungslevel, sodass alle am gemeinsamen Ziel arbeiten konnten. In jeder Map gab es darüber hinaus zusätzliche Ziele, die über das einfache „reiße die gegnerische Verteidigung ein“ hinausgingen. Diese Ziele erzwangen immer wieder Gruppenkämpfe und gaben dem Spiel eine eigene Dynamik.

Trotzdem konnte Heroes of the Storm einfach nie so durchstarten wie andere Mobas – auch, weil es den richtigen Zeitpunkt verpasst hat.


Quelle: www.mein-mmo.de
Link zur News: Heroes of the Storm ist endgültig tot: Nur noch „Wartungsmodus“
• Social Networks:
Twitter: twitter Facebook: facebook
• Links zur News:
• Kommentare:
Noch keine Kommentare vorhanden
• In den Kommentaren dürfen folgende Inhalte nicht veröffentlicht werden:
a. Cheats
b. Warez und Cracks
c. Werbung jeglicher Art
d. Beleidigungen oder Verleumdungen einzelner Personen oder Gruppen
e. Links/Texte mit volksverhetzendem, antisemitischen oder pornographischen Inhalt
f. Hinweise darauf wo das unter a) b) d) und e) aufgeführte gefunden werden kann. (Links)
Die News ist nicht mehr aktuell neue Kommentare sind deaktiviert

Link zur Section: http://news.isf-clan.net
IsF News Bottom
RSS News Feed RSS Artikel Feed RSS Download Feed
Live Global Server Status
Ladezeit der Seite 0.514255 Sekunden, davon
24 Datenbankabfragen in 0,0257 Sekunden. (cached)
Copyright © 1999-2008 by IsF`Speedy
Copyright © 2009-2016 by IsF`Speedy and IsF`Kenny
Copyright © 2017-2022 by IsF`Speedy, IsF`Kenny and IsF`mark
Version 2.3bf8912b - Alle Rechte vorbehalten

www.isf-clan.org / www.isf-clan.com / www.isf-clan.eu / www.isf-clan.net

Datenschutz - Impressum - Suche - Registrieren

 

 
HOME NEWS FAQ TEAM SCORES SERVER COMMUNITY GUESTBOOK FILES SPONSORS LINKS CONTACT FREE-SERVICES