IsF Clan 24.Sep.2020 , 23:35 Uhr Optionen: CHANGE TO ENGLISH TO FORUM CHANGE TO SSL  IsF-Clan.com - HLTV.info - Voice-Server.de - Impressum -  
CHANGE DESIGN CHANGE HOST
Hier steht sonst Werbung, wenn ihr uns unterstützen wollt, bitte Javascript aktivieren und/oder Addblock deaktivieren

Euer IsF-Clan.org Team
 
 
Besucher: 19914238 CS - SniperWar Server   Guten Rutsch ins J...   gameserver.isf-cla...   Neue Public Server: TF2 ...  
Gespielte Wars: 803 TF2 - by Server-United.de   Danke für 15 Mio. ...   Public Mumble Serv...   Neuer Public Server: Qua...  
User online: 16 CS - FunYard   Foren Update diese...   gameserver.isf-cla...   Neuer Public Server: Q3A...  
IsFBenutzer: 618 CS - Mansion Server   PHP Umstellung auf...   gameserver.isf-cla...   Neuer Public Server: DOD...  
IsFIsFIsFGB-Beiträge: 285 CSS - Spelunke   Homepage Version a...   MineCraft Communit...   Neuer Public Server: HL ...  
    Kein War eingetragen
  IsF.WOT vs. HoW
  IsF.WOT vs. QSF-7
  IsF.WOT vs. ANV
  IsF.WOT vs. OFaH
  IsF.WOT vs. SA
  - Zur Sponsor Section -
  http://www.youtube.com/user/IsFClan
  http://twitter.com/IsF_Clan
  http://www.isf-clan.org/page/artikel/14/Flash_Games/
  Frage: Social Links sind ?
  Nervig ...
Mir egal ...
Eine gute Sache ...
 
  Mark-Networks.de
  Voice-Server.de
  HLTV.info
  XITEC-Network.at
  ESB - Deutscher eSport-Bund
  Server-United
  Teamspeak3
 
Hier steht sonst Werbung, wenn ihr uns unterstützen wollt, bitte Javascript aktivieren und/oder Addblock deaktivieren

Euer IsF-Clan.org Team

Games-Deals.Eu:

 
» Gamer-Film-Tipp #1
Kategorie: Sonstiges von Kenny - 16.09.10 - 07:14 - 2 Kommentare

Heute möchten wir euch den ersten Teil einer neuen News Serie vorstellen: Den Gamer-Film-Tipp
In diesem geht es um Filme, die mehr oder weniger eng mit diversen Online-Games zu tun haben oder ähnliche Themen behandeln. Und nein, "A Gamers Day" wird nicht dabei sein ;)

Und nun zum eigentlichen Film-Tipp...

Ein CT aus Counter-Strike würde sich bestimmt Stirb Langsam 4.0 ansehen, da der Film eigentlich genau sein Leben nachspielt. Ein Mann, der - wieder und wieder - gegen das Verbrechen kämpft und gewinnt.

Hier die Beschreibung von Amazon zu dem Film:
Stirb langsam war für Bruce Willis der Durchbruch. 20 Jahre später kehrt der von ihm verkörperte Haudrauf John McClane zurück. Back to the Roots, die beiden dazwischenliegenden Teile wollen wir einfach mal vergessen. McClane soll einen scheinbar simplen Auftrag annehmen: er wird angefordert um einen Hacker zu verhaften. Als er in dessen Wohnung auftaucht, überschlagen sich die Ereignisse. Cyber-Terroristen haben es auf den Computerfreak abgesehen. Es beginnt eine Verfolgungsjagd durch New York. McClanes Gerechtigkeitssinn, seit jeher Triebfeder seines Handelns, springt an und schon bald nimmt er die Sache persönlich. Hinter dem ganzen Wirbel steckt ein Psychopath, der mit viel High-Tech und einer handvoll Helfern die Infrastruktur von God´s own Country zerstören will. Dass sie Zugriff auf die Schaltung der Ampelanlagen erlangen und Innenstadtbereiche im Verkehrschaos versinken ist dabei nur eine der amüsanteren und harmloseren Folgen. Kurzum: das Land braucht McClane und den kleinen Nerd an seiner Seite.

Bereits im sehenswerten 16 Blocks von Richard Donner tritt Bruce Willis als abgehalfterter New Yorker Cop mit schütterem Haar auf. Hier trägt er Vollglatze über dem verschmitzten Grinsen, ist verschuldet und blickt auf eine kaputte Ehe zurück. Ein Held wie wir, oder zumindest einer, mit dem es leicht fällt sich zu identifizieren. Willis war schon immer der Mann aus dem Volk und auch in Stirb langsam 4.0 wirft er diese Qualität in die Waagschale. Und eine Qualität ist es fürwahr. In einer Zeit in der nichtsnutzige Promis millionenschwere Werbeverträge absahnen nur weil sie ihre Visage oft genug in die Kamera halten, ist die Sehnsucht nach unverfälschter Authentizität greifbar. Analog dazu haftet dem Film in seiner ganzen Machart (oder soll man besser sagen: seiner Haltung) ein ausgeprägter Wille zur Rückbesinnung auf hemdsärmeliges Actionkino an. Die Brücke zum Informationszeitalter bildet McClanes Sidekick, der Computergeek Farrel (Justin Long). Die Spannung zwischen „good old times“ und der hyperbeschleunigten Gegenwart wird durch den Generationenkonflikt aufgelöst. Eine hübsche Idee, aus der sich eine menge Kapital schlagen lässt, nicht zuletzt auch komödiantisches. Am Ende haben beide Seiten etwas gelernt. Und die Bösen sind eh längst unter der Erde. --Thomas Reuthebuch


Quelle: www.isf-clan.com
Link zur News: Gamer-Film-Tipp #1
• Social Networks:
Twitter: twitter Facebook: facebook
• Links zur News:
• Kommentare:
» kapio
am 17.10.10 - 15:00

wo bleibt die 2te news dazu? ^^

» kapio
am 22.09.10 - 11:13

absolut geiler film ;)

• In den Kommentaren dürfen folgende Inhalte nicht veröffentlicht werden:
a. Cheats
b. Warez und Cracks
c. Werbung jeglicher Art
d. Beleidigungen oder Verleumdungen einzelner Personen oder Gruppen
e. Links/Texte mit volksverhetzendem, antisemitischen oder pornographischen Inhalt
f. Hinweise darauf wo das unter a) b) d) und e) aufgeführte gefunden werden kann. (Links)
Die News ist nicht mehr aktuell neue Kommentare sind deaktiviert

Link zur Section: http://news.isf-clan.net
IsF News Bottom
RSS News Feed RSS Artikel Feed RSS Download Feed
Live Global Server Status
Ladezeit der Seite 0.210657 Sekunden, davon
25 Datenbankabfragen in 0,0804 Sekunden. (cached)
Copyright © 1999-2008 by IsF`Speedy
Copyright © 2009-2016 by IsF`Speedy and IsF`Kenny
Copyright © 2017-2020 by IsF`Speedy, IsF`Kenny and IsF`mark
Version 2.2e428fa4 - Alle Rechte vorbehalten

www.isf-clan.org / www.isf-clan.com / www.isf-clan.eu / www.isf-clan.net

Datenschutz - Impressum - Suche - Registrieren

 

 
HOME NEWS FAQ TEAM SCORES SERVER COMMUNITY GUESTBOOK FILES SPONSORS LINKS CONTACT FREE-SERVICES